Print Friendly, PDF & Email

Wie geht Veränderung?


In meiner Beratungspraxis merke ich  immer wieder, wie hilfreich es ist, etwas über „die Geheimnisse der Veränderung“ zu wissen. Veränderung wird damit entmystifiziert, greifbarer und damit machbarer. In dieser Videoserie möchte ich Ihnen einiges über Veränderung anhand einfacher Modelle erklären. Die Modelle sind gleichzeitig Tools, mit dem Sie Ihren Veränderungsprozess einfacher machen können.

In den Videos passiert optisch nicht so viel (sorry, ich übe noch), also sind sie auch gut geeignet, sie nebenbei laufen zu lassen und nur immer mal wieder auf den Bildschirm zu schauen. Ich freue mich sehr über Rückmeldungen in den Kommentaren auf Youtube, damit ich weiß, was ich verbessern kann. Auch freue ich mich über Fragen und Themenvorschläge, wozu Sie sich weitere Videos wünschen.


Mit dem Modell der Salutogenese können Sie Ihre aktuelle Veränderung analysieren, um zu sehen, wo Sie gut aufgestellt sind und wo Sie noch etwas brauchen.

Mit diesem bekannten Prozessmodell der Veränderung gelingt es Ihnen, Ihren Standort im Prozess zu erkennen und die Phasen aktiv zum Gelingen Ihres Prozesses zu nutzen.

Übergänge sind große Veränderungen im Leben. Lernen Sie hier einen typischen Übergangsprozess besser kennen und das Phasenmodell für Ihre eigene große Veränderung zu nutzen.

Anhand des Change-Rads können Sie jede Veränderung daraufhin einschätzen, wie „dramatisch“ sie wirklich ist. Nehmen Sie Ihre Veränderung unter die Lupe und sie wird deutlich einfacher!

Im Modell der Komfortzone stelle ich Ihnen vor, wie Sie Ihrer Angst vor Veränderung freundlich und selbst-bewusst begegnen können – damit Ihre Veränderung gelingt.

In diesem Video zeige ich Ihnen anhand des Bildes einer Burg, wie Sie schneller aus dem Widerstand gegen eine Veränderung kommen und Veränderung immer auch als Chance sehen lernen.